Login |
 
 

Mathematische Finanzökonomie / Mathematical Finance

Master of Science

Information/Beratung:

Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung:

Studienberater für den mathematischen Teil des Studiums:

Herr Rainer Janßen

Raum F 438

Tel. 07531/88-2417

rainer.janssen(at)uni-konstanz.de

Sprechzeiten (in der Vorlesungszeit):

Mo 10-12.30, Di 14 - 15 Uhr, Do 11 - 12.30, Fr 14 -16 Uhr

 

Studienfachberaterin für den wirtschaftswissenschaftlichen Teil des Studiums:

Elena Bleibtreu

Raum F 264

Tel.: +49 (0)7531 / 88-5345

studienberatung-mfoe(at)uni-konstanz.de

Sprechzeiten (in der Vorlesungszeit):

Di-Do, 9-11 Uhr

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Fachschaft Mathematische Finanzökonomie

Informationsbroschüre:

Download PDF

Art des Studiums: Weiterführendes Studium; setzt einen ersten Hochschulabschluss voraus. Der Masterstudiengang ersetzt in Verbindung mit dem gleichnamigen grundständigen Bachelorstudiengang den Diplomstudiengang Mathematische Finanzökonomie.

Der interdisziplinäre Masterstudiengang ist eine gemeinsame Initiative des Fachbereichs Mathematik und Statistik und des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften.
Gegenstand des Fachs:
fileadmin/studium/studienangebot/zentral/kurzinfo/Kurzinfo_MFOE_2-2014.pdf

Die Mathematische Finanzökonomie beschäftigt sich mit der Modellierung und Analyse von Finanzmärkten und Finanzinstrumenten. Dabei erlernen die Studierenden die mathematisch fundierte Analyse ökonomischer Entscheidungs- und Optimierungsprobleme, wie sie z.B. in der Portfolio-Optimierung auftreten. Voraussetzung dafür ist die eingehende Beschäftigung mit mathematischen Techniken und Methoden der empirischen Finanzmarktanalyse.

Berufs- und Tätigkeitsfelder von Absolventen:

Das Qualifikationsprofil aus mathematischem und ökonomischem Know-How befähigt Absolventen, anspruchsvolle Aufgaben vor allem im Finanzsektor zu lösen, z.B. bei Banken (Geschäfts- und Zentralbanken), Versicherungen, Aufsichtsbehörden, Landes-/Bundesministerien und in Finanzabteilungen von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Auch Beratungsgesellschaften beschäftigen mathematisch und ökonomisch versierte Mitarbeiter.

Regelstudienzeit 4 Semester
Studienaufbau

Der Masterstudiengang Mathematische Finanzökonomie ist wie der gleichnamige Bachelorstudiengang interdisziplinär angelegt. Das Masterstudium ist jedoch stärker forschungsorientiert und vertieft die Auseinandersetzung mit mathematischen und ökonomischen Fragestellungen zum Finanzmanagement.

Vorgeschriebene Praktika

Eine berufspraktische Tätigkeit (Betriebspraktikum) im Umfang von mindestens zwei Monaten wird ausdrücklich empfohlen.

Auslandsstudium

Ein Studienaufenthalt an einer der zahlreichen europäischen und außereuropäischen Partneruniversitäten wird den Studierenden ausdrücklich empfohlen und sollte vorzugsweise zum Wintersemester beginnen. Die Universität unterstützt dies durch das Sokrates/ERASMUS-Programm und zahlreiche andere Austauschprogramme


 


Prüfungsleistungen, die im Rahmen des Auslandsstudiums absolviert werden, werden anerkannt, sofern sie gleichwertig sind.

Studienbeginn Im Winter- und Sommersemester möglich
Studierende
Betreuungsverhältnis
Durchschnittliche Studiendauer
Ranking / Akkreditierung

CHE-Ranking 2009/10: Die Konstanzer Mathematik befindet sich im Bereich Studiensituation in der Spitzengruppe.


 


CHE-Ranking 2008: Die Konstanzer Volkswirtschaftslehre gehört zur Spitzengruppe deutscher Universitäten vor allem in den Bereichen Bibliotheksausstattung und International sichtbare Publikationen.


 


 


 

Zugangsvoraussetzungen

- Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen (insbesondere mathematischen-finanzökonomischen) oder mathematischen oder naturwissenschaftlichen Bachelorstudiengangs


- mit einer Studiendauer von mindestens sechs Semestern (bzw. drei Studienjahren)


- und überdurchschnittlichem Erfolg


- Kenntnisse in Mathematik (d.h. Analysis, Lineare Algebra, Stochastik oder Numerik) im Umfang von mindestens 30 ECTS


- Kenntnisse in Wirtschaftswissenschaften (d.h. Statistik, Ökonometrie oder Ökonomie) im Umfang von mindestens 20 ECTS


- ausreichende Englischkenntnisse (aktiv und passiv), nachgewiesen durch einen Sprachtest (CPE, CAE, IELTS, TOEFL oder ein Äquivalent) oder ein Studiensemester in englischer Sprache. Studienbewerber, die den Bachelorstudiengang Mathematische Finanzökonomie an der Universität Konstanz abgeschlossen haben, müssen keinen Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse erbringen, da sie im Rahmen des Bachelorstudiums bereits englischsprachige Lehrveranstaltungen absolviert haben.


- Ausländische Studienbewerber müssen einen Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse entsprechend DSH-Niveau Stufe 1 bzw. TestDaF Stufe 3 (in allen vier Bereichen) erbringen.


 


 


Hinweis:


Sollten die erforderlichen Zugangsvoraussetzungen (Kenntnisse in Mathematik und Wirtschaftswissenschaften, Deutschkenntnisse) zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht nachgewiesen werden können, haben erfolgreiche Bewerber die Möglichkeit, diese Studienleistungen innerhalb des ersten Masterstudienjahrs zu erbringen. Die Einschreibung in den Masterstudiengang Mathematische Finanzökonomie erfolgt in diesem Fall unter Vorbehalt.

Fremdsprachenkenntnisse

Die wirtschaftswissenschaftlichen Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache durchgeführt. Die Lehrveranstaltungen des Fachbereichs Mathematik und Statistik werden in der Regel in Deutsch gehalten.

Zulassungsbeschränkung

Nein


 

Art des Auswahlverfahrens

Das Zulassungsverfahren erfolgt gemäß der Zulassungssatzung für den Masterstudiengang Mathematische Finanzökonomie.


 


Hinweis:


Deutschsprachige Bewerber können die Online-Bewerbung der Universität Konstanz nutzen. Alternativ kann der englischsprachige Zulassungsantrag genutzt werden (Zulassungsantrag).

Bewerbung Online-Bewerbung

Bewerbungsschluss

Bewerbungsschluss 15. Mai (Zulassung zum Wintersemester);


Bewerbungsschluss 15. Dezember (Zulassung zum Sommersemester).

Fachbereich Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Fachbereich Mathematik Statisik
Studienfachberater/in

Studienberater für den mathematischen Teil des Studiums:


Herr Rainer Janßen


Raum F 438


Tel. 07531/88-2417


rainer.janssen(at)uni-konstanz.de


Sprechzeiten (in der Vorlesungszeit):


Mo 10-12.30, Di 14 - 15 Uhr, Do 11 - 12.30, Fr 14 -16 Uhr


 


Studienfachberaterin für den wirtschaftswissenschaftlichen Teil des Studiums:


Elena Bleibtreu


Raum F 264


Tel.: +49 (0)7531 / 88-5345


studienberatung-mfoe(at)uni-konstanz.de


Sprechzeiten (in der Vorlesungszeit):


Di-Do, 9-11 Uhr

Fachschaft Fachschaft Mathematische Finanzökonomie

Wichtige Studieninformationen

Kurzinfo Download PDF
Prüfungsordnungen Masterprüfung

Sonstiges

- Info-Tipps zum Studium und Beruf Mathematik


- Info-Tipps zum Studium und Beruf Volkswirtschaftslehre


 


Alle aufgeführten Studieninformationen sind - sofern nicht im Internet vorhanden - beim Studierenden-Service-Zentrum der Universität Konstanz erhältlich.


Die Zentrale Studienberatung berät allgemein u.a. zu den Themen Studienwahl, Studienfachwechsel und Studienentscheidung. Beratungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Bemerkungen

Alle aufgeführten Studieninformationen sind - sofern nicht im Internet vorhanden - bei der Zentralen Studienberatung der Universität Konstanz erhältlich.