LUKS

Lehrpreis der Universität Konstanz von Studierenden


Login |
 
 

Lehrpreis der Universität Konstanz von Studierenden (LUKS)

Was ist eigentlich gute Lehre und welcher Dozent hält sie? Ist es der Dozent einer kleinen Lerngruppe mit speziellen Lernformaten oder jener, der jedes Jahr wieder erfolgreich eine Blockveranstaltung für viele hundert Studierende anbietet? Ist es ein Professor, ein Privatdozent oder doch ein Nachwuchswissenschaftler? Was macht diesen Dozenten sonst noch zu einem guten Lehrenden? Hat er zum Beispiel immer ein offenes Ohr für die Fragen und Sorgen der Studierenden oder ist es doch etwas Anderes?

Wir, die aktiven Fachschaften der Fachschaftskonferenz, haben uns diese Fragen gestellt und wissen auch wer sie am besten beantworten kann: Die Studierenden!

Dies ist unsere Chance, gute Lehrende an der Universität Konstanz sichtbar zu machen! Nutzt sie!

Auf den folgenden Seiten findet Ihr einige Infos und FAQs. Gerne könnt Ihr uns auch unter luks@uni-konstanz.de direkt schreiben!

Wir freuen uns über Euer Interesse!

Euer LUKS Team

So funktioniert's:

Die Fachschaften haben mit Hilfe der Studierenden ihres Fachbereichs eine Vorauswahl getroffen, welche Dozenten ins Rennen geschickt werden.

Wann ist die Wahl?
Jedes Jahr am Ende des Sommersemesters. Die nächste Wahl findet Ende Juni 2013 statt.

Wie wird gewählt?
Gewählt wird über das Internet. Die Studierenden bekommen zum Wahlbeginn eine E-Mail mit einem Zugangslink zur Wahl. Dort können die Studierenden aus der Vorauswahl ihren Favorit wählen und anschließend mitfiebern!

Wann werden die Preisträger veröffentlicht?
Neben der großen Preisverleihung zum Dies Academicus werden die Gewinner in der Zeitschrift der Universität, der Uni'kon, bekanntgeben. Außerdem werden in jeder Ausgabe zwei Gewinner und deren Lehrkonzepte genauer beleuchtet. So kann der Austausch zwischen den Dozenten gefördert werden!

Die LUKS-Preisträger 2015:



Biologie: Dr. Veit Dörken, Chemie: Dipl. Chem. Angelika Früh, Geschichte: Dr. Henning Börm, Informatik: Dr. Stefan Klinger, Jura: PD Dr. Clemes Höpfner, Literaturwissenschaften: Prof. Dr. Bernd Stiegler, Mathematik: Prof. Dr. Robert Denk, Philosophie: Dr. Jochen Briesen, Physik: Dr. Bernd-Uwe Runge, Politik/Verwaltung: PD Dr. Sebastian Wolf, Psychologie: Prof. Dr. Britta Renner, Soziologie: PD Dr. Kay Junge, Sport: Arvid Kuritz, Sprachwissenschaft: Prof. Dr. Maribel Romero, Wirtschaftswissenschaft: Prof. Dr. Almuth Scholl